SubLine Watch Blog

26. Januar 2022

Inbetriebnahme selbst gemacht

Mit nur einem Klick ausgewählte SubLine Watch Konfigurationen in 20 Smartwatches importieren? Das kann ab heute auch der ungeübte Kunde bequem selbst durchführen. Auch andere administrative Tätigkeiten, von der Installation bis hin zum Lesen aktueller Log-Nachrichten, können mit dem SubLine Watch Administrator Tool in nur wenigen Handgriffen erledigt werden.

Screenshot der SubLine Watch Administrator Tool Geräteübersicht
Verwalten Sie eine Vielzahl von Geräten und haben Sie alles im Blick

Auch das Erstellen und Bearbeiten von Konfigurationen ist jetzt deutlich komfortabler. Durch entsprechende Eingabemöglichkeiten können nun Konfigurationen schnell und fehlerfrei erstellt werden. Eine eingebaute Plausibilitätsprüfung untersucht zudem die Konfigurationen auf Sinnhaftigkeit und zeigt mögliche Schwachstellen oder Logikfehler auf - noch bevor Sie sie in die Smartwatches einspielen.

Screenshot des SubLine Watch Administrator Tool Konfiguration-Editors
Individuelle SubLine Watch Konfigurationen schnell und einfach selbst erstellen

Durch das SubLine Watch Administrator Tool kann der Kunde nun selbst auf einfache Weise seine Smartwatches anpassen und verwalten. Das spart nicht nur Zeit und Geld, sondern sorgt auch für bessere Konfigurationen und mehr Zufriedenheit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Auf LinkedIn teilen

Sie wollen keine Artikel mehr verpassen?
Auf LinkedIn folgen